VCH
 

Home


Aktuell


Verein


Teams


Termine


Extras


Sponsoren



  Facebook  


Newsletter
abonnieren
Aktuelles
Nächste Termine
Heimspiele
 
Pressemeldungen
News-Archiv
Impressum

2. Bundesliga Damen Süd

1.Volleys Brückl1815345
2.WC Klagenfurt 21714341
3.VCH1813541
4.Jennersdorf1813535
5.ATSE Graz1711633
6.Villach178925
7.UVC Graz 2168822
8.SSV Liebenau168821
9.VBC Weiz1851315
10.Akademie Graz1631312
11.VBK Klagenfurt162148
12.Wolfsberg172158

2. Bundesliga Herren Süd

1.hotVolleys Wien1817150
2.SSV Liebenau1714342
3.Union Döbling1813537
4.Aich/Dob 21612435
5.VBK Klagenfurt 21710728
6.VCH1881028
7.Wiener Neustadt1881025
8.Volleyteam Wien1881024
9.UVC Graz 21751217
10.VBC Weiz 21851312
11.Akademie Graz1731410
12.HIB Graz161154

Newsarchiv

Herren: Auch die Auswärtsserie hält... (11.12.2005)

Überall anders als daheim ist der VCH nur ein Lüfterl. Leider hält die Serie der schwachen Auswärtspiele an, davon profitierte diesmal Hypo Klagenfurt.

Im Folgenden soll die Leistung von Hypo Klagenfurt nicht geschmälert werden, die Burschen spielten sehr druckvoll, vor allem die Serviceannahme war bemerkenswert und der Spielaufbau sehr gut, der Block des VCH konnte nur selten ordentlich gestellt werden, die Angriffe waren daher effektiv.

Man könnte anführen, dass die Spieler vom Fünf-Satz-Krimi des Vortages körperlich und geistig erschöpft waren, aber das erklärt nur einen Teil der Misere. Die Hausmannstätter agierten total verunsichert und zaghaft, der Spielaufbau war mangelhaft. Nur im zweiten Satz gab es eine kurze Phase des Aufbäumens: lediglich drei Pfiffe genügten, um den VCH wieder aus dem Spiel zu bringen.
Schade, dass es kein spannenderes Spiel wurde. Irgendwann muss der VCH auch auswärts siegen, in der Weihnachtspause wird daran gearbeitet werden müssen.

Für den VCH: R.Happich, F.Muhrer, M.Muhrer, T.Mrkor, B.Oberberger, S.Sabutsch, G.Trost, R.Trost, B.Trummer.
(ss)

Zurück zur Übersicht
 
Ölmühle Fandler

efinio Ingenieure

Steirerkraft

Honke


 


Aktualisiert am: 10. 9. 2006 Login zu den Favoriten