VCH
 

Home


Aktuell


Verein


Teams


Termine


Extras


Sponsoren



  Facebook  


Newsletter
abonnieren
Aktuelles
Nächste Termine
Heimspiele
 
Pressemeldungen
News-Archiv
Impressum

2. Bundesliga Damen Süd

1.ATSE Graz3309
2.Wildcats 22206
3.Villach3216
4.Jennersdorf3216
5.Wolfsberg2205
6.VBK Klagenfurt3124
7.VCH2113
8.Akademie Graz3123
9.HIB Liebenau3123
10.Volleys Brückl3030
11.UVC Graz 23030

2. Bundesliga Herren Süd

1.Aich/Dob 23309
2.HIB Liebenau2206
3.UVC Graz 23216
4.Volleyteam Wien3216
5.TSV Hartberg2205
6.hotVolleys Wien3215
7.Wiener Neustadt3123
8.VBK Klagenfurt 23033
9.Akademie Graz3122
10.VBC Weiz 22020
11.VCH3030

1. Landesliga Herren

1.Gratwein/Voitsberg4319
2.VCH4317
3.HIB Volley 23217
4.VSC Graz4227
5.VBC Stainach3216
6.UVC Bruck4225
7.Union Leibnitz2114
8.VC Fürstenfeld3123
9.HIB Volley 34133
10.UVC Graz 33030

News

Damen souverän, Herren chancenlos (29. 9. 2019)

Lachendes und weinendes Auge beim Saisonstart des VC Hausmannstätten: SSV HIB Liebenau war sowohl bei den Damen als auch bei den Herren der Gegner. Die Damen wußten ihre Favritenrolle zu nutzen und siegten in 63 Minuten mit 3:0 (25:17, 25:19, 25:17). Coach Jeremias Pock konnte den gesamten Kader Einsatzzeiten geben und die Spielerinnen setzten seine Vorgaben perfekt um.

Schwieriger gestaltete sich der Saisonstart für die Herren. Die Grazer, verstärkt mit dem ehemaligen Natianalteamspieler Michael Murauer, ließen von Anfang an nichts anbrennen und beherrschten die Heimmannscahft nach Belieben. Die Hausis, bei denen Andreas Ofner ein Überraschungscomeback gab, konnten vor allem von Diagonalangreifer Michael Pekar nicht halten. Nach ebenfalls 63 Minuten war die 0:3 (18:25, 19:25, 19:25) Niederlage besiegelt.

Jetzt heißts Kopf hoch und voller Angriff am kommenden Wochenende. Während die Damen am Samstag in Kärnten gastieren, spielen die Herren am Samstag zu Hause gegen Aich/Dob 2 und am Sonntag im österreichischen Cup gegen Erstligisten VBK Klagenfurt.


Volleyball für Kinder und Jugendliche

Ab sofort bietet der Volleyballclub Hausmannstätten ein Volleyballtraining für Kinder und Jugendliche (10 – 18 Jahre) an. In zwei Leistungsgruppen können sowohl Neuanfänger als auch Fortgeschrittene die Grundlagen des Sports erlernen bzw. vertiefen.

Mit Spiel, Spaß und KnowHow bildet unser Trainerteam Florian Schöller und Andi Lang die Jugendlichen aus und ebnet den Weg in Richtung erfolgreiche/r VolleyballerIn. Teilnahmen an steirischen Nachwuchsturnieren sind fix eingeplant.

Ein Schnuppertraining ist bis Ende Oktober jederzeit ohne Voranmeldung möglich.
Wir freuen uns auf eure Teilnahme!

Termin: mittwochs: 16:30 - 18:00 Uhr (ausgenommen Ferien und Feiertage)
Ort: Sporthalle Hausmannstätten
Kosten: 80€
Kontakt: Bernhard Trummer (0664 8161898)



Jetzt geht's los! (25.09.2019)

Nach einem langen Beachvolleyballsommer geht's jetzt endlich wieder in der Halle los und die Teams des VCH brennen schon auf den ersten Einsatz.

Die VCH Mädels starten am kommenden Sonntag, 29. 9. 2019, um 14:30 gegen SSV HIB Liebenau in die neue Saison. Der gesamte Kader konnte gehalten werden, nur Waltraud Pock macht wieder Babypause. Zum sehr starken Kader gesellen sich einige Neuzugänge: Von den HIB Volleys kommen Theresa Köppel und Nikita Binder, Christina Koppelhuber kommt von UVC Graz. Das Trainergespann Jeremias Pock und Dominik Blaha haben mit dem besten Kader aller VCH-Zeiten viel vor: das klare Ziel heißt Meister Playoff.

Drei Stunden nach den Damen, um 17:30, heißt der Gegner der Herrenmannschaft ebenfalls SSV HIB Liebenau. Gehen die Damen als Favorit ins Spiel, so ist die Ausgangslage bei den Herren etwas schwieriger. Die Grazer gehen als klarer Titelfavorit in die Saison, haben sie sich doch weiter mit erfahrenen Bundesliga Spielern verstärkt.
Die Herren brennen trotzdem schon auf das Duell und wollen am Sonntag in der Tabelle anschreiben. In einer noch nie da gewesenen, intensiven, sechs-wöchigen Vorbereitung wurden durch Neo-Trainer Florian Schöller die Grundlagen für eine erfolgreiche Saison erarbeitet. Im Kader der Bundesligamannschaft gibt es 3 Abgänge zu vermelden: Jakim Lippacher und Jeremias Pock wechseln innerhalb des Vereins in die Landesliga Mannschaft, Christoph Liebminger macht Wettkampfpause. Diese Abgänge wurden durch neue, sehr erfahrene Spieler wettgemacht: Von UVC Graz kommen mit Charly Zenz und Florian Zebrakovsky zwei Leistungsträger des Liga Konkurrenten, Gerhard Schmied kommt nach einer Wettkampfpause vom VC Fürstenfeld und Stefan Haller von Erstligist VBC Weiz. Ziel der Mannschaft ist ebenfalls das Erreichen der Aufstiegsrunde.

Der VCH würde sich sehr freuen, viele Zuschauer am Sonntag, 29.9.2019 ab 14:30 in der Sporthalle Hausmannstätten begrüßen zu dürfen!


Die Landesmeister*innen Beachvolleyball 2019 sind gekrönt (12.08.2019)

Letzten Samstag fanden die Landesmeisterschaften Beachvolleyball in Hausmannstätten statt und waren ein voller Erfolg. Los ging es um 9:00 mit den Herrenspielen auf zwei Courts. Mittags stiegen dann die Damen ins Turnier ein. Reibungslos, wie ein gut geöltes Uhrwerk, wurden Punkt um Punkt, Spiel um Spiel die Landesmeister*innen ermittelt.

In einem packenden Finale konnten sich Eva Dumphart & Birgit Beinsen gegen Julia Mitter und Lena Kaschnig durchsetzen und dürfen sich von nun an steirische Landesmeisterinnen 2019 nennen – zum dritten Mal in Folge. Bronze geht an Corina Breuss und Sophie Radl die gegen Angelika Krenn-Hazmuka und Christina Koch-Haring im kleinen Finale gewinnen.

Bei den Herren holen sich Reinhard Hölzel und Stefan Konrad in einem hauchknappen Finale gegen Christoph Brunnhofer und Christoph Mittendrein die Goldmedaille. Bronze als drittbestes reines STVV-Team geht an Matthias Gersin und Stefan Schosswohl, die gegen die halbkärntner Paarung Christian Rainer und David Reiter im kleinen Finale jedoch den Kürzeren ziehen.

Aber wie sah es nun bei den Hausis aus?
Bei den Damen holen mit Platz 5 Sabrina Pretzler & Stephanie Kolleritsch das beste Ergebnis. Dicht gefolgt von Waltraud Pock & Jasmin Stranzl auf Platz 7. Die goldene Ananas für das Team der Herzen geht an die ½ VCH-Paarung Jana Rieth und Andrea Lippe, die den 9. Platz belegen.

Bei den Hausimännern schneiden Horst Bohacek & Daniel Schönberger ebenfalls mit dem 5. Platz am besten ab. Am 9. Treppchen stehen gleich zwei Gewinnerteams Philip Peinsold & Jeremias Pock und Bernhard „Obmann“ Trummer & Christian List. (Wie die Elektrolytgetränkwette ausging weiß niemand so genau.)

Es war uns eine große Freude das Turnier auszutragen.
Der Volleyballclub Hausmannstätten bedankt sich bei allen Spielerinnen und Spielern für ihre Teilnahme, beim Steirischen Volleyballverband für das Vertrauen, bei allen Fans, bei allen Helferinnen und Helfern für die Unterstützung und ein ganz besonders DANKE an Jakim für die tolle Organisation und die Leitung des Turniers!


Steirische Landesmeisterschaften 2019 (5.08.2019)

2019 – ein besonderes Jahr, denn der VCH Hausmanstätten erhält erstmals den Zuschlag, die steirischen Landesmeisterschaften im Beachvolleyball der Damen und Herren auszurichten.

Am Samstag, 10. 8. wird es wild hergehen am Beachplatz in Hausmannstätten, denn nur je ein Team kann Germanys nex... ahh.. Landesmeister im Beachvolleyball werden. Die Fights werden heißer werden als das Innere einer frischen Apfeltasche von McDonalds...
es zahlt sich also aus vorbeizukommen und sich das Spektakel vom Spielfeldrand im kühlen Schatten zu gönnen. Helena ist schon ganz aufgeregt: „den Feldstecher hab ich schon eingepackt um vom Buffet aus die knackigen Hösche... eh ich mein.. die hervorragende spielerische Leistung von allen zu beobachten.“

Natürlich wird auch für das leibliche Wohl gesorgt. Unsere fleißigen Hobbybäcker*innen setzten gerade alles daran um köstliche Köstlichkeiten für euch zu zaubern. Auch Fleischtiger und Vegetarier kommen auf ihre Kosten, denn unser Obmann wird während des Turniers für euch gegen eine freiwillige Spende die Grillzange schwingen. Sollte alles etwas länger dauern oder sollte man noch ein Elektrolytgetränk nach den Spielen genießen wollen, gibt es heuer erstmalig die Möglichkeit sein Antlitz im Flutlicht erstrahlen zu lassen.

Natürlich sind auch einige Hausi’s mit am Start und wollen um den Titel kämpfen.
Bei den Herren gehen an den Start:
  • Horst Bohacek & Daniel Schönberger
  • Philip Peinsold & Jeremias Pock
  • Bernhard Trummer & Christian List

    Natürlich versuchen auch unsere Damen die Suppe der Gegner ordentlich zu versalzen. Hier starten:
  • Stephanie Kolleritsch & Sabrina Pretzler
  • Waltraud Pock & Jasmin Stranzl
  • Jana Rieth & Andrea Lippe

    HARD FACTS:
    Spielort: Beachvolleyballanlage Hausmannstätten, Gärtnerstraße
    Zeitplan:
    Samstag, 10.08.2019 09:00; Beginn des Herren-Turniers, ca. 13:00 Start des Damen-Turniers
    ab 19:00 Semifinali und Finalspiele.
    Im Anschluss Siegerehrungen.
    Modi: Damen-Hauptbewerb: 12-er Raster, Doppel- K.O., 2 Gewinnsätze bis 15 Punkte; ab Semifinale 2 Gewinnsätze bis 21 Punkte.
    Herren-Hauptbewerb: 16-er Raster, Doppel-K.O., 2 Gewinnsätze bis 15 Punkte; ab Semifinale 2 Gewinnsätze bis 21 Punkte.
    Teilnahmeberechtigung: Mindestens ein Teammitglied muss bei einem STVV-Verein gemeldet sein. Einheitliche Teamkleidung ist verpflichtend.
    Nenngeld: 35€ je Team (20 € je Team, das in der Qualifikation ausgeschieden ist).
    Preisgeld: Je 1000 € Preisgeld werden vom STVV an die ersten vier Teams ausgeschüttet – analog zu einem ABV Pro80-Turnier.
    Verpflegung: Grillerei gegen freiwillige Spende, Buffet mit Getränken und kleinen Speisen.

    Der Volleyballclub Hausmannstätten freut sich über eure Teilnahme und natürlich auch über zahlreiche klatschende Hände und Zuschauer !
  •  
    Steirerkraft

    Ölmühle Fandler

    EVG

    Autohaus Jakob Prügger


     


    Aktualisiert am: 10. 9. 2006 Login zu den Favoriten